Spielbericht Herren

22. August 2021
VfB Hochstadt
0:1
SV Minfeld

Nachdem das erste Spiel des SVM ausfallen musste, startete der SVM am zweiten Spieltag in die Bezirksligasaison. Wie bereits im letzten Jahr musste man an den Birkenhain, wo der VfB Hochstadt wartete, der mit dem SVM zusammen aufgestiegen war. Der SVM startete gefällig, lies den Ball gut laufen und konnte nach knapp 15 Minuten in Führung gehen. Heimkehrer Lukas Seringer lies seinen Gegenspieler am Strafraumrand ins Leere laufen und setzte einen platzierten Linksschuss ins untere Eck. Der SVM bestimmte das Spiel auch weiterhin und hatte kurz vor der Halbzeit die große Chance aufs 0:2. Julian Müller versetzte seinen Gegenspieler im Strafraum und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werde, den fälligen Elfmeter konnte jedoch der Hochstädter Torwart entschärfen. Nach der Halbzeit bot sich den Zuschauern dann ein komplett anderes Bild, denn die in der ersten Hälfte noch rustikal spielende Hochstadter Mannschaft sollte das Spiel über die restliche Spielzeit bestimmen.

Der ersatzgeschwächte SVM wurde immer weiter in die eigene Hälfte gedrängt, zeigte jedoch eine überragende Einstellung. Die Hochstädter kamen immer wieder in den Minfelder Strafraum, die größte Chance war dabei ein freistehender Kopfball aus fünf Metern, der aber neben das Tor gesetzt wurde. Mit der nötigen Portion Glück und einem aufopferungsvollen Kampf rettete der SVM jedoch die knappe Führung über die Zeit. Insgesamt ein glücklicher Sieg, den man sich jedoch aufgrund der gezeigten Einsatzbereitschaft und Mannschaftsleistung verdient hat.

Weitere Beiträge

22. September 2021
Spielbericht

Spielbericht Herren

SV Minfeld - 1. FC 08 Hassloch
19. September 2021
Spielbericht

Spielbericht Herren

VTG Queichhambach - SV Minfeld
FC Viktoria Neupotz II - SV Minfeld II
13. September 2021
Spielbericht

Spielbericht Herren

SV Minfeld - TuS Frankweiler/­Gleisw.­/Siebeld.
SV Minfeld II - FC Phönix Bellheim