Spielbericht Herren

29. Mai 2022
SC Bobenheim-Roxheim
6:0
SV Minfeld

Zum letzten Auswärtsspiel in der Bezirksliga reiste der SVM in einem voll besetzten Bus zum Mitabsteiger nach Bobenheim-Roxheim. Der scheidende Trainer Martin Kremer konnte trotz dessen weiterhin nur auf einen stark dezimierten Kader zurückgreifen und nur dank der zweiten Mannschaft eine Elf stellen. Weiter musste einer der beiden Torhüter wieder im Feld aushelfen, dieses Mal von Beginn im Sturmzentrum. Auf dem Rasenplatz am Silbersee war die Mannschaft zu Beginn des Spiels mental wohl noch bei den mitgereisten Zuschauern in der Strandbar, denn nach bereits 30 Minuten lag man mit 4:0 hinten. Bis zur Halbzeit hatte der SVM noch eine gute Chance auf einen Treffer, doch der Heimtorwart parierte den Abschluss im Eins-gegen-Eins.

Die zweite Halbzeit begann dann direkt mit dem nächsten Tiefschlag. Keine zwei Minuten waren gespielt als ein abgefälschter Schuss im Tor landete. Auch in der zweiten Hälfte hätte man noch einen Treffer erzielen können, doch wieder war der Heimtorwart Sieger im Einzelduell. Stattdessen machten die Gastgeber in der 79. Minute das halbe Dutzend voll. Einzig die mitgereisten Fans des SVM zeigten über die gesamte Spielzeit eine tolle Leistung und unterstützten die Mannschaft trotz des einseitigen Spielverlaufs lautstark.

Weitere Beiträge

12. Juni 2022

Trainer und Betreuer gesucht!

Jetzt Jugendtrainer:in werden
5. Juni 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

SV Minfeld - ASV Maxdorf
29. Mai 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

SC Bobenheim-Roxheim - SV Minfeld