Spielbericht Herren

16. Oktober 2022
ASV Lug/Schwanheim
2:3
SV Minfeld

Am 12. Spieltag war der SVM zu Gast in Lug beim abstiegsbedrohten ASV Lug/Schwanheim. Das Spiel begann direkt mit einem Paukenschlag. Eine zu kurz abgewehrte Flanke landete bei Fabian Seringer, der den Ball aus 20 Metern ins linke Eck versenkte (2. Minute). Die Antwort der Gastgeber folgte jedoch im direkten Gegenzug. Nach einem Freistoß von der Außenlinie war ein Spieler der Gastgeber ungedeckt am langen Pfosten und schoss zum Ausgleich ein (4. Minute). Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein weitestgehend ausgeglichenes Spiel auf mäßigem Niveau, bei dem der ASV zwei gute Chancen auf die Führung hatte, den Ball aber am Tor vorbei schob.

Die zweite Hälfte begann ähnlich, der SVM sollte es dann aber schließlich besser machen als die Gastgeber. Nach einem Foul am SVM lies der umsichtige Schiedsrichter Vorteil laufen, sodass Marvin Schöttinger frei auf das Tor zulaufen konnte und den Ball souverän zur 2:1-Führung einschob (73. Minute). Fünf Minuten später machte Fabian Seringer den Doppelschlag zum 3:1 mit einem direkten Freistoßtreffer aus 30 Metern perfekt. In der Endphase der Partie machte man sich noch selbst das Leben schwer als man frei vor dem Torwart kein Tor erzielte und fast im direkten Gegenzug den 2:3-Anschlusstreffer kassierte (87. Minute). In den letzten Minuten musste der SVM nochmals zittern, brachte die Führung allerdings über die Zeit.

Weitere Beiträge

27. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

FV Neuburg - SV Minfeld
20. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

TuS Schaidt - SV Minfeld
13. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

SF Dierbach - SV Minfeld