Spielbericht Herren

23. Oktober 2022
SV Minfeld
1:3
FC Bavaria Wörth

Am 13. Spieltag war der FC Bavaria Wörth zu Gast in Minfeld. Nachdem die Gäste mit leichtem Übergewicht in das Spiel gestartet waren, sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Der SVM hatte nach ca. 30 Minuten die erste Großchance als der Gästetorwart im Eins-gegen-Eins gegen Julian Müller parieren konnte. Nur wenige Minuten später waren es dann die Gäste, die das erste Tor erzielen konnten. Bei einem Eckball war ein Wörther am langen Pfosten ungedeckt und hatte keine Probleme einzuköpfen (32. Minute).

Der SVM erwischte einen ausgezeichneten Start in die zweite Hälfte. Müller entwischte auf der Außenbahn seinem Gegenspieler, ging von außen in den Strafraum und wurde von diesem dort zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter konnte der Gästetorwart allerdings entschärfen. Der SVM setzt aber direkt nach und erzielte in der 49. Minute den Ausgleich. Nach einem Freistoß von Marvin Schöttinger stieg Müller am höchsten und köpfte ein. In der Folgezeit stand das Spiel auf Messers Schneide und beide Mannschaften hatten Möglichkeiten auf den Sieg, den sich dann aber die Wörther sichern sollten. In der 69. Minute reichte nach einem unglücklichen Ballverlust ein einfacher Pass in die Spitze, damit der Stürmer frei vor dem Tor einschieben konnte. Kurz darauf lies sich der SVM bei einer Einwurfsituation zu einer Tätlichkeit hinreißen und war somit nur noch zu zehnt (75. Minute). Drei Minuten später nutzten die Bavaren den Freiraum und konterten den SVM zum 1:3 aus. In der Nachspielzeit sahen die Gäste ebenfalls noch einen Platzverweis nach einer Tätlichkeit, dies sollte aber keinen Einfluss auf den Ausgang des Spiels haben.

SV Minfeld II
1:4
FC Bavaria Wörth II

Gegen die Reserve des FC Bavaria Wörth zeigte die Zweite eines der schwächsten Saisonspiele. Nachdem der Pfosten bereits einen Gegentreffer verhindert hatte, gingen die Gäste in der 27. Minute nach einem weiten Einwurf in den Strafraum in Führung. In der 39. Minute leistete sich der letzte Mann des SVM einen einfachen Ballverlust und der Wörther Stürmer schoss frei vor dem Tor ein.

In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein ähnliches Spiel, in dem die Bavaren in der 60. Minute nach einem Konter auf 0:3 erhöhten. Der SVM erzielte wenigstens noch den Ehrentreffer in Person von Daniel Scardifield, der den Ball nach einer Flanke an den langen Pfosten flack ins Eck einschoss (76. Minute). Die endgültige Entscheidung fiel dann jedoch in der 85. Minute als die Gäste mit einem Foulelfmeter auf 1:4 erhöhten.

Weitere Beiträge

27. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

FV Neuburg - SV Minfeld
20. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

TuS Schaidt - SV Minfeld
13. November 2022
Spielbericht

Spielbericht Herren

SF Dierbach - SV Minfeld